Das Périgord

Eine Landschaft in vier Akten

29.05. - 04.06.2022 (7 Tage)

1.195.-€

EZZ: 220.-€

Der Süden Frankreichs mit seiner vielseitigen Landschaft, dem kulturellen Erbe sowie den kulinarischen Genüssen bietet immer Raum für Entdeckungen und bleibende Eindrücke. Ein Abstecher nach Katalonien eröffnet Ausblicke über die Grenzen der Realität hinaus: auf den Surrealismus. Als krönender Abschluss bietet sich in der Ardèche die Gelegenheit, unseren Horizont über die fesselnden Ursprünge dessen, was wir als Kunst bezeichnen, zu erweitern.

 

1.Tag: Sonntag, 29.05. Anreise nach Nîmes
Am frühen Morgen starten wir in Offenburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B 3 bis Freiburg, in Freiburg, an der Autobahnausfahrt Bad Krozingen („Fallerhof “), am ehemaligen Zoll in Neuenburg und fahren zur ersten Station unserer Reise nach Nîmes. Auf dem Weg dorthin werden wir das berühmte römische Aquädukt, den „Pont-du-Gard“, in Augenschein nehmen, um von dort zu unserem Hotel in Nîmes zu gelangen.


2. Tag: Montag, 30.05. Nîmes - Narbonne - Carcassonne
Am Vormittag nehmen wir uns Zeit, die zwei römischen Glanzpunkte von Nîmes, das Amphitheater und den römischen Tempel, das „Maison Carrée“, zu besuchen, bevor wir uns am späteren Vormittag in Richtung Narbonne aufmachen, wo uns am Nachmittag eine zweistündige Stadt- führung erwartet. Nach der Gelegenheit zu eigenen Erkundungen geht es am späteren Nachmittag weiter zum Hotel nach Carcassonne, wo wir für vier Nächte unser Quartier aufschlagen.

3. Tag: Dienstag, 31.05. Carcassonne und Umgebung
Den Vormittag verbringen wir mit einer 90-minütigen Stadtführung durch Carcassonne, dann mit Freizeit für eigene Erkundungen. Am frühen Nachmittag geht es dann mit dem Bus zur Abbaye Ste. Marie

de Lagrasse, dem ersten christlichen Zentrum im Languedoc, mit seiner bewegten Geschichte. Durch die Berglandschaft fahren wir zurück nach Carcassonne.

4. Tag: Mittwoch, 01.06. Carcassonne - Figueres - Perpignan

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Figueres zum Teatro Museo Dalí, wo wir geführt einen Querschnittdurch das Schaffen des Künstlers zu sehen

bekommen. Am Nachmittag erkunden wir im Rahmen einer Führung die Glanzlichter von Perpignan, bevor wir wieder zu unserer Ausgangsbasis in Carcassonne zurück- kehren.

5. Tag: Donnerstag, 02.06. Montségur - Puivert - Rennesle-Chateau
Heute fahren wir zur Besichtigung der Burg Puivert, vorbei am spektakulär gelegenen letzten Rückzugsort der Katharer, der Burg Montségur. Auf der Weiterfahrt halten wir in Rennes-le-Chateau, wo sich Legenden um den heiligen Gral mit solchen um Tempelritter und Katharer vermengen. Auf dem Rückweg nach Carcassonne machen wir Halt bei der Abtei St. Hilaire; hier fin- den neben dem architektonischen Ensemble die Abteikirche und der so genannte Sarkophag des Heiligen Saturninus unsere Aufmerksamkeit.

6. Tag: Freitag, 03.06. Grotte Chauvet - Vallon-Pont-d ́Arc
Nach einem zeitigen Frühstück brechen wir über Alès auf in Richtung Ardèche, wo wir am frühen Nachmittag die rekonstruierte „Höhle der vergessenen Träume“, die Grotte Chauvet, mit den eindrücklichsten und ältesten jungpaläolithischen Malereien besichtigen werden. Von dort geht die Fahrt durch die spektakuläre Schlucht der Ardèche nach Montélimar zu unserem letzten Nachtquartier.

7. Tag: Samstag, 04.06. Beaune - Heimreise
Auf der Heimreise legen wir eine längere Mittagspause im burgundischen Kleinod Beaune ein. Von dort werden wir die letzte Etappe unserer Reise zu unseren Ausgangsorten antreten.


(Reiseleitung: Dr. Stefan Mäder)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, Schlafsessel mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat, kostenloses WLAN

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus laut Programm

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP in guten Hotels der Mittelklasse

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • nsolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst - im angegebenen Bereich - zu den jeweiligen Zusteigeorten

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 42,-/ EZ: € 49,-
    (einschl. Reisekranken- und Gepäckversicherung)

  • Eintrittsgelder

  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.