Die Versiliaküste - Insel Elba

 03.10. - 09.10.2022 (7 Tage)

999.-€

EZZ: 130.-€

Vor der mächtigen Kulisse der Apuanischen Alpen mit ihren berühmten Marmorbrüchen erstreckt sich die Versiliaküste. Zu einem harmonischen Dreiklang fügen sich die Städte Lucca, Pisa und Pistoia zusammen. Die Insel Elba, vom azurblauen Meer umspült, ist ein Juwel des Mittelmeeres. Die bunten Häuser der Cinque Terre schmiegen sich wie Schwalbennester an die zerklüfteten Felsenklippen. Zwei dieser berühmten Fischerdörfer, Manarola und Riomaggiore, werden wir besuchen.

 

1. Tag: Montag, 03.10. Anreise
Am frühen Morgen starten wir in Offenburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B 3 bis Freiburg, in Freiburg, an der Autobahnausfahrt Neuenburg (ehem. Zoll) und am Badischen Bahnhof in Basel. Über die Autobahn Luzern – St. Gotthard – Chiasso – Mailand – Parma – La Spezia erreichen wir gegen Abend unser Hotel in Marina di Pietrasanta.


2. Tag: Dienstag, 04.10. Pisa und Certosa di Calvi
Heute fahren wir nach Pisa, der marmorschönen Stadt. Auf der „Piazza dei Miracoli“ stehen Bauten, die zu den großartigsten der Welt gehören: der romanische Dom aus Marmor, das Baptisterium, der schiefe Turm und der Camposanto. Nach der Mittagspause gilt unser Interesse der Kartause von Calvi, einem 1366 gegründeten Kartäuserkloster, heute Museum.

 

3. Tag: Mittwoch, 05.10. Cinque Terre
Zum Besuch der traumhaft schönen Küstenlandschaft der Cinque Terre verlassen wir heute die Toscana und fahren nach Ligurien. Unser Bus bringt uns nach La Spezia; von hier nehmen wir den Zug, um Manarola und Riomaggiore kennenzulernen. Am späten Nachmittag holt uns der Bus in La Spezia wieder ab.

 

4. Tag: Donnerstag, 06.10. Insel Elba
Heute sind wir schon sehr früh auf den Beinen, denn unser Tagesausflug führt uns nach Elba. Nach einer einstündigen Überfahrt von Piombino nach Portoferrairo beginnen wir sogleich unsere Rundfahrt mit dem Bus zu den Schönheiten der Natur. Die wechselvolle Geschichte der Insel und ihre interessante Geologie werden unsere Neugier wecken.

 

5. Tag: Freitag, 07.10. Pistoia und Medici-Villa
Nur wenige Reisende kennen Pistoia. Die überschaubare Altstadt hat ihren Charme bewahrt und zählt mit dem Domplatz und dem Marktviertel zu den schönsten Städten der Toscana. Nach der Mittagspause fahren wir zur Medici-Villa Poggio a Caiano, die wir bei einer Führung näher kennenlernen.

 

6. Tag: Samstag, 08.10. Carrara und Lucca
Nach dem Frühstück geht es in die Apuanischen Alpen, wo seit römischer Zeit der Marmor gebrochen wird, der besonders durch Michelangelo Weltruhm erlangte. Um die Mittagszeit kommen wir in Lucca an und lernen bei einer Führung die Geburtsstadt von Boccherini und Puccini kennen. Für einen Bummel durch die Fußgängerzone ist Lucca geradezu ideal.


7. Tag: Sonntag, 09.10. Heimreise
Unsere Heimreise führt uns durch Ligurien über den Cisa-Pass nach Parma – Mailand – Basel zu den Einstiegsorten zurück.


(Reiseleitung: Jürgen Munzert)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, Schlafsessel mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat, kostenloses WLAN

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP in guten Hotels der Mittelklasse

  • Fährüberfahrt zur Insel Elba

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst - im angegebenen Bereich - zu den jeweiligen Zusteigeorten

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 36,-/ EZ: € 42,-
    (einschl. Reisekranken- und Gepäckversicherung)

  • Eintrittsgelder

  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.