Tulpenblüte in Holland

14.04. - 18.04.2024 (5 Tage)

995.-€

EZZ: 230.-€

Farbenprächtige Tulpenfelder verwandeln Holland im Frühling in faszinierende Blütenteppiche. Allein über 7 Millionen Tulpen blühen im weltberühmten Keukenhof. Wir besuchen das beeindruckende Amsterdam und die grünste Stadt Europas, Den Haag am Meer.  Im Freilichtmuseum Zaanse-Schans mit Windmühlen, Holzschuhen und einem ursprünglichen Handwerkerviertel fühlen Sie sich in die Vergangenheit versetzt. Unser 4* Hotel liegt ruhig am Stadtrand von Utrecht und bietet einen schönen Wellnessbereich.

 

1.Tag: Sonntag, 14.04. | Anreise

Am frühen Morgen starten wir in Freiburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Offenburg und am Bahnhof in Kehl. An Saarbrücken und Lüttich vorbei erreichen wir Holland und unser Hotel in Utrecht.

2. Tag: Montag, 15.04. | Keukenhof – Freilichtmuseum Zaanse Schans

Der größte Tulpengarten der Welt wartet heute auf Sie, riesige Blumenfelder und Ausstellungen in den Pavillons werden Sie begeistern. Schlendern Sie durch ein Duft- und Farbenmeer, Restaurants und Terrassen laden zum Verweilen ein. Am Nachmittag erhalten Sie einen authentischen Eindruck vom Leben im 17. Jahrhundert. Schauen Sie den Handwerkern in historischen Werkstätten zu, wie Holzschuhe, Käse oder Bronzearbeiten hergestellt wurden. Windmühlen mit tonnenschweren Mühlsteinen können besichtigt werden.


3. Tag: Dienstag, 16.04. | Amsterdam - Grachtenfahrt 
Venedig des Nordens wird die Hauptstadt der Niederlande mit ihren typischen Kanälen und Brücken genannt. Bei einer Stadtführung erleben Sie heute zu Fuß und bei einer Grachtenfahrt die farbenfrohen Giebelhäuser. Lassen Sie sich von der gemütlichen Atmosphäre dieser Stadt begeistern. Es bleibt genügend freie Zeit, die kleinen Gässchen zu entdecken. Wie wäre es jetzt mit einer Kaffeepause?


4. Tag: Mittwoch, 17.04. | Den Haag – Scheveningen - Delft      
Den Haag ist der Sitz der niederländischen Regierung, aller Ministerien und Botschaften, hier residiert auch der König. Eine Stadtführung zeigt uns die historischen Bauten und die versteckten Innenhöfe. Weiter geht die Fahrt zum Stadtteil Scheveningen, früher ein kleines Fischerdorf, heute das größte Seebad der Niederlande. Bei einem Spaziergang auf der Strandpromenade schnuppern wir Nordseeluft. Gemütlich lassen wir den Tag in Delft ausklingen und erfahren im weltberühmten Vermeer Centrum viel zum Leben und Schaffen des Meisters des Lichts, der in dieser Stadt geboren wurde.

5. Tag: Donnerstag, 18.04. | Heimreise
Mit vielen Eindrücken fahren wir heute wieder über Belgien und Frankreich nach Hause. Vielleicht haben Sie ein paar Blumenzwiebeln im Gepäck?


(Reiseleitung: Angie Fricker)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus mit Schlafsesseln und Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar

  • 4 Übernachtungen im DZ (D/WC) und HP im 4* Hotel Mitland in Utrecht

  • Alle Ausflugsfahrten mit unserem Bus und Eintritte lt. Programm

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise und sachkundige örtliche Führungen

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst – im angegebenen Bereich – zu den jeweiligen Zusteigeorten

Zusatzleistungen:

  • Audioguide-System
  • Grachtenfahrt in Amsterdam

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung DZ: € 45,-/ EZ: € 59,-
    (einschl. Reisekranken- u. Gepäckversicherung)
  • Eintrittsgelder, sofern nicht im Programm erwähnt
  • Trinkgelder
Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.