Konzert auf der Albrechtsburg Meißen

13.07. - 16.07.2023 (4 Tage)

845.-€

EZZ: 168.-€

Musikalische Leckerbissen aus den Opern von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini sowie aus den Operetten von Franz Lehar und Walzerkönig Johann Strauss erwarten Sie auf dieser Reise. Drei internationale Opernsolisten entführen zusammen mit einem Salonorchester die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt von Oper und Operette – und das alles in der großen Hofstube der Albrechtsburg  hoch über der Elbe, des ersten Schlossbaus Deutschlands. - Ein interessantes Begleitprogramm rundet diese Konzertreise ab.

1.Tag: Donnerstag,13.07. | Anreise nach Meißen
Am frühen Morgen starten wir in Freiburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Offenburg, an der Raststätte Baden-Baden und am Bahnhof in Rastatt. Über die Autobahn Karlsruhe – Nürnberg – Chemnitz steuern wir unser Standorthotel 4* Dorint in Meißen an, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf die Albrechtsburg und den Dom von Meißen genießen kann.

2. Tag: Freitag, 14.07. | Stadtrundgang – Konzert auf der Albrechtsburg
Heute lassen wir es ein bisschen ruhig angehen, denn am Abend steht ja der Besuch von des Konzerthighlights auf der Albrechtsburg auf dem Programm. - Dennoch unternehmen wir einen geführten Stadtrundgang durch Meißen - über den Markt mit dem spätgotischen Rathaus und den stattlichen Bürgerhäusern aus Renaissance und Neorenaissance zur Frauenkirche aus dem 15. Jahrhundert. Auf dem Burgberg besichtigen wir die Albrechtsburg, einen der schönsten Profanbauten aus der Spätgotik sowie den Dom mit seinen berühmten Stifterfiguren, bevor wir dann an dem Konzert teilnehmen.

3. Tag: Samstag, 15.07. | Porzellanmanufaktur - Sächsisches Staatsweingut - Weinprobe
Am heutigen Vormittag besuchen wir die Porzellanmanufaktur Meißen, am Nachmittag machen wir einen Ausflug zum sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth, wo wir die barocke Schloss-und
Gartenanlage mit dem Belvedere besichtigen. Wenn das Wetter es erlaubt, schließt sich eine kleine Wanderung durch die Weinberge entlang der sonnenverwöhnten Steillagen an, die mit einer Weinverkostung ihren Abschluss findet.

4. Tag: Sonntag, 16.07. | Heimreise
Heute treten wir die Heimreise an, über die Autobahn geht es zurück ins südbadische Ländle, wo wir am Sonntagabend unsere Zielorte erreichen werden. - Sicher werden Sie gerne an diese Reise mit ihren vielen Facetten zurückdenken!

(Reiseleitung: Marita Hinck-Langner)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus mit Schlafsesseln mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst – im angegebenen Bereich – zu den jeweiligen Zusteigeorten

Zusatzleistungen:

  • Audioguide-System
  • Bettensteuer im Hotel
  • Eintrittskarte der Kat.1 für das Konzert am 15.07.2023 um 19.30 Uhr
  • Kleine Weinbergswanderung inkl. Verkostung von 2 Weinen im Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth
  • Besuch Albrechtsburg Meißen inkl. Eintritt & Führung
  • Besuch der Porzellanmanufaktur Meißen inkl. Eintritt & Audio-Guide

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 36,-/EZ: € 42,-
    (einschl. Reisekranken- u. Gepäckversicherung)
  • Trinkgelder
Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.