Mozarts „Figaros Hochzeit“ in Wien

16.03. -19.03.2023 (4 Tage)

995.-€

EZZ: 120.-€

Wolfgang Amadeus Mozarts „Figaros Hochzeit“ in der Staatsoper Wien erleben – kann es für Opernfreunde etwas Schöneres geben? - Wir haben für Sie eine Reise zusammengestellt, die nicht nur den Besuch dieser einzigartigen Oper, sondern auch ein Begleitprogramm, das einen kleinen Einblick in die Schmankerl  und Sehenswürdigkeiten der liebenswerten Donaumetropole

bietet.                            

 

1.Tag: Donnerstag, 16.03.
Wir starten am frühen Morgen in Kenzingen und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Offenburg, an der Autobahnausfahrt Achern (Parkplatz), an der Raststätte in Baden-Baden und am Bahnhof in Rastatt. - Über Stuttgart, München und Salzburg fahren wir nach Wien, wo wir in einem schönen, zentral gelegenen ****Hotel mit Wellnessbereich unser Quartier beziehen.

 

2. Tag: Freitag, 17.03.

Heute lassen wir es ein biss chen ruhig angehen, denn am Abend steht ja der Besuch von Mozarts Oper „Figaros Hochzeit“ in der Wiener Staatsoper auf dem Programm. - Dennoch unternehmen wir einen geführten Stadtrundgang mit Schwerpunkt „Auf Mozarts Spuren“, um uns auf die Aufführung gebührend einzustimmen. Dabei werden wir auch ein typisches Wiener Kaffeehaus aufsuchen und uns bei einer Kaffeejausen Kaffee oder heiße Schokolade und ein Stück Sachertorte mit Schlagobers munden lassen. 

 

3. Tag: Samstag, 18.03.

Am heutigen Vormittag machen wir eine Stadtrundfahrt und besuchen unter anderem auch Schloss Schönbrunn. Die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserfamilie, auch Österreichs Versailles genannt, zählt zu den schönsten Barockanlagen Europas. Zum strahlenden Mittelpunkt der Monarchie wurde die Anlage erst unter Maria Theresia, sie ist aber natürlich auch untrennbar mit der unsterblichen Kaiserin Sisi verbunden. - Den Nachmittag können Sie für eigene Unternehmungen und zu einem Stadtbummel nutzen. Den Abend lassen wir in einem Weingut beim „Heurigen“ ausklingen.                                                                                                                                                             

4. Tag: Sonntag, 19.03.

Heute treten wir die Heimreise an, über die Autobahn geht es zurück ins südbadische Ländle, wo wir am Sonntagabend unsere Zielorte erreichen werden. Es gibt sicher einiges zu verarbeiten, und die Klänge der Mozartoper werden noch in uns nachhallen.

 

(Reiseleitung: Monika Opitz)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus mit Schlafsesseln mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise                                                                                          

  • Sachkundige örtliche Führungen

  •  

    Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)                           

  • Taxizubringerdienst – im angegebenen Bereich – zu den jeweiligen Zusteigeorten

Zusatzleistungen:

  • Eintrittskarten Wiener Staatsoper „Le Nozze di Figaro” Preiskategorie I
  • Audioguide-System
  • Bettensteuer im Hotel
  • „Heurigen“-Abendessen in einem Weingut
  • Besuch eines Wiener Kaffeehauses mit Kaffee oder heißer Schokolade und Sachertorte mit Schlagobers

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung  DZ: € 36,--/ EZ: € 42,--  (einschließlich Reisekranken- und Gepäckversicherung)
  • Eintritte
  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.