Reise in das Wein- und Genussland Piemont

04.09. - 09.09.2022 (6 Tage)

975.-€

EZZ: 115.-€

Das Piemont ist seit jeher ein Geheimtipp für Feinschmecker und Weinliebhaber. Auf dieser Reise sehen Sie auch bezaubernde Landschaften mit mittelalterlichen Burgen, sanften Hügeln, auf denen edelste Weine wachsen, Flussebenen mit weiten Reisfeldern und fruchtbare Täler mit Maronen, Haselnüssen und den berühmten Kirschen. Die teuersten Trüffel kommen aus dieser Region und sind bei Spitzenköchen hoch begehrt. Genießen Sie von der Sonnenterrasse unseres familiengeführten 4* Ho-tels diese Idylle, abends werden Sie mit regionaler Küche verwöhnt.

 

1. Tag: Sonntag, 04.09. Anreise ins Piemont
Wir starten am frühen Morgen in Offenburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Freiburg, in Freiburg, an der Autobahnausfahrt Bad Krozingen („Fallerhof “), am ehemaligen Zoll in Neuenburg und am Badischen Bahnhof in Basel. Dann fahren wir durch die schöne Schweiz, am Genfersee vorbei und über das Aostatal zu unserem Hotel im Piemont.

 

2. Tag: Montag, 05.09. Alba – Langhe – Trüffel
Wir beginnen mit der Besichtigung von Alba, der mittelalterlichen Stadt der 100 Türme. Die Altstadt mit ihren malerischen Gässchen wird Sie begeistern. Eine Rundfahrt über die Hügel des Langhe zeigt uns, wo die weltberühmten Weine dieser Region wachsen. Eine Probe dieser edlen Tropfen darf natürlich nicht fehlen. Und wir gehen auf Trüffelsuche mit einem ausgebildeten Trüffelhund. Im Anschluss daran werden wir die Trüffel-Spezialitäten verkosten.

 

 

3. Tag: Dienstag, 06.09. Abtei in Vezzolano – Asti – Grappa di Berta
Heute steht die Besichtigung der Abtei Santa Maria di Vezzolano auf unserem Programm, einer der schönsten Klosterkirchen im Piemont.

Weiter geht es nach Asti, der Stadt der Kunst und ein bedeutendes Weinbauzentrum. Hier erwartet uns eine Stadtführung, die uns die mittelalterlichen Paläste in der wunderschönen Altstadt zeigt. Weiter

fahren wir durch die abwechslungsreiche Hügellandschaft des Monferrato zur wohl bekanntesten Grappa-Brennerei des Piemonts, der Destillerie Berta.


4. Tag: Mittwoch, 07.09. Turin - Stupinigi
Die Perle des Barocks, so wird Turin genannt. Am Vormittag zeigt uns eine Stadtführung die Schätze dieser Stadt, und in einem historischen Café erwartet uns eine Cappuccino-Pause mit Torte. Am Nachmittag wird es königlich. Wir besichtigen den Palazzo di Stupinigi mit seinen Gärten, seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe.


5. Tag: Donnerstag, 08.09. Vercelli – Casale Montferrato
Vercelli liegt im Zentrum eines der größten Reisanbaugebiete Europas. Der Reisanbau hat die Stadt reich gemacht. Eine Stadtführung zeigt uns die reizvolle mittelalterliche Altstadt, bevor wir über Casale Monferrato die altehrwürdige Abtei Principato di Lucedio erreichen. Hier pflegen die Mönche seit Jahrhunderten den Reisanbau. Auf uns wartet ein leckeres Risotto mit einem Glas Wein.


6. Tag: Freitag, 09.09. Heimreise
Mit vielen Eindrücken von diesem herrlichen Gebiet fahren wir heute wieder nach Hause, sicher haben Sie ein kulinarisches Mitbringsel im Koffer.


(Reiseleitung: Angie Fricker)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, Schlafsessel mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat, kostenloses WLAN

  • Alle Ausflugsfahrten, Verköstigungen laut Programm

  • Übernachtung im DZ (D/WC) u. HP in einem guten Hotel der Mittelklasse

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Kopfhörer bei allen Führungen, um Ihnen viel Abstand zuzusichern

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst - im angegebenen Bereich - zu den jeweiligen Zusteigeorten

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 36,-/ EZ: € 42,-
    (einschl. Reisekranken- und Gepäckversicherung)

  • Eintrittsgelder

  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.