Rundreise Israel

07.03. - 15.03.2023 (9 Tage)

Eines der traditionsreichsten Länder unserer Erde erwartet Sie auf dieser Reise. Juden, Christen und Muslime nennen es gemeinsam das Heilige Land. Wir besuchen biblische Orte und historische Stätten, dazu sehen Sie einzigartige Landschaften und erleben fremde Kulturen.

 

1. Tag: 07.03. Flug von Frankfurt/Main nach Tel Aviv
Ab Kenzingen und mit Zusteigemöglichkeiten auf Anfrage fahren wir zum Flughafen nach Frankfurt und fliegen nach Tel Aviv. Vorbei am Nationalpark des Karmelgebirges mit seiner üppig grünen Vegetation fahren wir nach Galiläa an den See Genezareth in ein Kibbuz Hotel in der Nähe von Tiberias für drei Nächte.

2. Tag: 08.03. See Genezareth - Kapernaum
Entlang des Sees besuchen wir beeindruckende Wirkungsstätten Jesu, u.a. das Wohnhaus des Apostels Petrus und den Berg der Seligpreisung mit einem herrlichen Blick. Eine Fahrt mit einem Holzboot über den See versetzt uns in die Zeit von Jesus. Die anschließende Fahrt hinauf über die Golanhöhen führt uns zurück zum Hotel.

 

3. Tag: 09.03. Nazareth – Haifa - Akko
Wir fahren durch das eindrucksvolle Galiläa nach Nazareth, einem der wichtigsten Pilgerorte des Landes mit der Verkündigungskirche, der größten Kirche im Nahen Osten. Weiter zur Hafenstadt Haifa am Mittelmeer mit den hängenden Gärten der Bahai (UNESCO Weltkulturerbe). Auch der alte Kreuzfahrerhafen in Akko (ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe) mit Basaren und Gerüchen des Orients, Moscheen und Karawansereien erwartet uns. Lust auf einen frisch gepressten Granatapfelsaft?


4. Tag: 10.03. Jordantal – Totes Meer
Durch das fruchtbare Jordantal mit Obst- und Bananenplantagen fahren wir zum Toten Meer. Wir besuchen die Taufstelle Jesu am Jordan. Weiter in Qumran sehen wir den Fundort der berühmten ältesten Abschriften der Bibel. Übernachtung am Toten Meer, Zeit für ein Bad im wundersamen Wasser.

5. Tag: 11.03. Masada - En Gedi - Jerusalem
Auf der Fahrt nach Jerusalem bringt uns die Seilbahn hinauf nach Masada (UNESCO). Der Panoramablick über die Judäische Wüste und das Tote Meer ist unglaublich. Anschließend besuchen wir die Oase En Gedi. Wir beziehen für die nächsten drei Nächte unser Hotel in Jerusalem nahe der Altstadt.

 

6. Tag: 12.03. Jerusalem
Wir verbringen den Tag in dieser geschichtsträchtigen Stadt und lassen uns in der Altstadt über die Via Dolorosa zu allen wichtigen Stationen führen. Der Blick vom Ölberg auf die goldene Kuppel des Felsendoms wird Sie beeindrucken.


7. Tag: 13.03. Bethlehem
Nach dem Besuch des Regierungsviertels besuchen wir das Israel-Museum, in dem die berühmten Schriftrollen von Qumran ausgestellt werden. Von hier bringt uns der Bus nach Bethlehem. Wir passieren die gewaltige acht Meter hohe Grenzmauer zu Palästina. Wir besuchen die versteckt in

der Altstadt liegende Geburtskirche Jesu und die angebaute Katharinenkirche mit Kreuzgang. Vorbei an den Hirtenfeldern geht es zurück.

 

8. Tag: 14.03. Caesarea-TelAviv
Heute fahren wir nach Jaffa zur Besichtigung der schönen Altstadt. Vorbei am Bauhausviertel (UNESCO Weltkulturerbe) geht unsere Fahrt weiter nach Caesarea, der alten Hafenmetropole mit dem Herodespalast. Unser Hotel in Tel Aviv liegt in Fußnähe zum Mittelmeer: Wie wäre es mit einem Spaziergang am Strand?


9. Tag: 15.03. Heimreise
Wir müssen Abschied nehmen von diesem beeindruckenden Land und fliegen zurück nach Frankfurt. Dort werden wir abgeholt und fahren nach Hause und zu den jeweiligen Zusteigeorten.


(Reiseleitung Angie Fricker)