Slowenien - Kroatien - Bosnien - Herzegowina

08.04. - 17.04.2022 (10 Tage)

1.345.-€

EZZ: 175.-€

Kultur und Natur mit dem Charme des mediterranen Südens

Kroatien zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Ländern Europas. Lassen Sie sich begeistern von herrlichen Landschaften, einzigartigen Naturparks, faszinierenden Städten, malerischen Dörfern und berühmten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen von der UNESCO als Weltkultur- und Weltnaturerbe ausgezeichnete Kulturschätze sowie die atemberaubende Naturvielfalt, und Sie erhalten einen Einblick in die Geschichte des Landes sowie der Nachbarländer Slowenien und Bosnien- Herzegowina.

 

1.Tag: Freitag, 08.04. Anreise
Am frühen Morgen starten wir in Freiburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Offenburg, an der Autobahnausfahrt Achern (Parkplatz) und am Bahnhof in Rastatt. – Über die Autobahn Stuttgart-München-Salzburg-Villach erreichen wir unser Hotel im Raum Kranjska Gora.


2. Tag: Samstag, 09.04. Bled - Zagreb
Nach dem Frühstück setzen wir die Fahrt in Slowenien fort; in Bled treffen wir unseren kroatischen Reiseleiter und fahren vorbei an Ljubljana in die kroatische Hauptstadt Zagreb, reizvoll in der Save-Ebene gelegen. Trotz ihrer langen und ereignisreichen Geschichte gilt sie als eine der jüngsten und lebhaftesten Metropolen der Welt. Während der Führung entdecken Sie den historischen Stadtkern mit Dom, Rathaus, Nationaltheater und Parlament. - Abendessen und Übernachtung in Zagreb.

 

3. Tag: Sonntag, 10.04. Plitwitzer Seen - Dugopolje
Heute fahren wir durch Zentralkroatien zum Nationalpark Plitwitzer Seen. Wir besuchen den wildromantischen Nationalpark, dessen 16 kristallklare Bergseen durch Wasserfälle, Kaskaden und Bäche miteinander verbunden sind. Am späten Nachmittag kommen wir nach Dugopolje zum Abendessen und zur Übernachtung.


4. Tag: Montag, 11.04. Mostar - Tresteno - Dubrovnik
Auf der Weiterfahrt lernen wir heute das Hinterland von Dalmatien und einen kleinen Teil von Bosnien-Herzegowina kennen. Unsere Route führt uns über Imotzki mit dem Blauen und Roten See nach Mostar. Das Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte „Alte Brücke“ über die Neretva, die während des Krieges 1993 zerstört und bis 2004 wieder rekonstruiert wurde. Bevor wir unser Tagesziel erreichen, besuchen wir in Tresteno den botanischen Garten, der schon seit 1525 besteht. Dann fahren wir nach Dubrovnik. Die „Perle der Adria“ liegt trutzig auf einem vom Meer umspülten Felsen, ihre Altstadt ist umgeben von einer mächtigen Befestigungsmauer. Hier werden wir zwei Nächte wohnen.


5. Tag: Dienstag, 12.04. Dubrovnik
Dieser Tag gehört Dubrovnik. Die anmutige Stadt wird Sie mit mediterranem Charme in ihren Bann ziehen. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, lernen Sie bei einem Spaziergang die vielen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennen: das Stadttor, den großen Onofrio-Brunnen, das Franziskanerkloster mit der ältesten Apotheke Südeuropas, den Dom mit der Schatzkammer, die mächtigen Stadtmauern und den Alten Hafen. Es bleibt auch freie Zeit für eigene Unternehmungen, bevor Sie selbstständig zum Hotel zurückkehren.

 

6. Tag: Mittwoch, 13.04. Split - Trogir - Vodice
Heute führt uns unsere Rundreise wieder nordwärts entlang der Makarska-Küste nach Split. Hier besichtigen Sie den monumentalen Palast des römischen Kaisers Diokletian. Auf der Weiterfahrt erreichen wir Trogir mit seinem mittelalterlichen Ortskern, wo sich ein Rundgang lohnt. Dann fahren wir nach Vodice zu unserem Hotel.


7. Tag: Donnerstag, 14.04. Nationalpark Krka - Zadar - Rijeka - Opatija
Nach kurzer Fahrt kommen wir zu einem Spaziergang im Nationalpark Krka. Sie werden von den vielen Wasserfällen begeistert sein. Danach setzen wir die Reise fort nach Zadar, wo wir nach einer kurzen Stadtführung die Mittagspause einlegen. Auf der Weiterfahrt erreichen wir Rijeka. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt geht es weiter in den traditionsreichen Kurort Opatija; hier übernachten wir zwei Mal.


8. Tag: Freitag, 15.04. Pula - Poreč
Dieser Tag ist für die Rundfahrt auf der Halbinsel Istrien vorgesehen. Wir besichtigen in Pula das viertgrößte Amphitheater Europas und in Porec die Euphrasius-Basilika. Am späten Nachmittag fahren wir wieder nach Opatija zurück.

 

9. Tag: Samstag, 16.04. Adelsberger Grotten - Ljubljana - Bled
Wir verabschieden uns von Kroatien und fahren nach Slowenien zu den berühmten Adelsberger Grotten. Hier erwartet Sie eine Besichtigung der Tropfsteinhöhlen. Danach geht es weiter in die slowenische Hauptstadt Ljubljana, wo Sie bei einer Stadtrundfahrt viel Interessantes erfahren werden. Am Nachmittag erreichen wir den slowenischen Alpenkurort Bled, in einzigartiger Umgebung am gleichnamigen See gelegen.


10. Tag: Sonntag, 17.04. Heimreise
Früh am Morgen beginnt unsere Rückfahrt durch den Karawankentunnel auf der Autobahn Salzburg - München - Karlsruhe zu den Ausgangsorten.


(Reiseleitung: Ninoslav Andrasevic)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, Schlafsessel mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat, kostenloses WLAN

  • Alle Ausflugsfahrten und Eintritte laut Programm

  • Übernachtung in DZ (Du/WC) und Halbpension in 4- u. 5-Sterne-Hotels

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst - im angegebenen Bereich - zu den jeweiligen Zusteigeorten

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 46,-/ EZ: € 49,-
    (einschl. Reisekranken- und Gepäckversicherung)

  • Einzelkabinen auf Anfrage

  • Eintrittsgelder in Höhe von ca. € 20,- pro Tag und Person werden vom kroatischen Reiseleiter eingezogen

  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.