Umbrien

Das grüne Herz Italiens

16.10. - 23.10.2022 (8 Tage)

1.175.-€

EZZ: 145.-€

Umbrien ist bekannt für die auf Tuffstein-Hügeln erbauten mittelalterlichen Städte wie Perugia und Orvieto. Auch Assisi, der Geburtsort und die Wirkungsstätte des heiligen Franziskus ist bis heute ein wichtiger Pilgerort. Das Bergdorf Montefalco wird Sie mit atemberaubenden Ausblicken überraschen. Unser 4*Hotel ist ein schönes umgebautes Bauernhaus mitten im Grünen, mit Pool und weitläufigen Gärten, nur 500 m vom Trasimeno-See entfernt.

 

1. Tag: Sonntag, 16.10. Anreise - Buongiorno l’Umbria
Am frühen Morgen starten wir in Offenburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B 3 bis Freiburg, in Freiburg, an der Autobahnausfahrt Neuenburg (ehem. Zoll) und am Badischen Bahnhof in Basel. Auf der Autobahn Luzern – St. Gotthard – Chiasso. An Mailand und Bologna vorbei gelangen wir nach Passignano an den Trasimeno-See. Von unserem Standorthotel lässt sich die ganze Region wunderbar erkunden.


2. Tag: Montag, 17.10. Perugia
Perugia, die Hauptstadt von Umbrien, liegt malerisch auf einem Hügel über dem Tal des Tiber. Die ehemalige Etruskerstadt ist reich an Zeugnissen der wechselvollen Geschichte. Bei einem Stadtrundgang vorbei an den Sehenswürdigkeiten aller Zeitepochen hören Sie spannende Geschichten

und lernen das alte Handwerk der Weberei kennen. Eine Schokoladen-Verkostung be- schließt den Tag.


3. Tag: Dienstag, 18.10. Assisi - Gubbio
Unsere Fahrt geht heute nach Assisi, seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe. Hier wurde der heilige Franziskus geboren. Wir besuchen die Basilika San Francesco und die Portiunkula-Kapelle in der Basilika Santa Maria degli Angeli, wo Franziskus starb. Als Mittagspause erwartet Sie ein Picknick mit Wein in den Weinbergen. Beschwingt fahren wir weiter nach Gubbio, einer der ältesten Städte in Umbrien. Bei der Stadtführung sehen Sie die wunderschönen Baudenkmäler, die von einer ruhmreichen Vergangenheit erzählen.


4. Tag: Mittwoch, 19.10. Orvieto - Todi
Heute erleben Sie Orvieto inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Schon aus der Ferne beeindruckt der prachtvolle Dom auf dem Tuff-Felsen. Bei einer Stadtführung sehen wir die großartigen Zeugnisse etruskischer Kultur. Im weichen Tuffgestein entstand eine Stadt unter der Stadt, die wir besichtigen werden. Malerische Gässchen und Plätze mit wunderschönen Aussichtenladen zum Verweilen ein. Wir fahren weiter nach Todi, hoch oben über dem Tiber gelegen. Von hier genießt man einen herrlichen Ausblick auf das gesamte umliegende Land. In der Stadtmitte befindet sich die prächtige Piazza del Popolo, eingerahmt von monumentalen Palazzi. Hier wird die lange Tradition des Keramik-Handwerks und der Holzverarbeitung gepflegt. Bei einem Einkaufsbummel finden Sie bestimmt ein Mitbringsel.


5. Tag: Donnerstag, 20.10. Montefalco – Foligno - Spello
Erstes Ziel ist heute Montefalco, ausgezeichnet als einer der schönsten Orte von Italien. Wie ein Falke in seinem Horst beherrscht die Stadt die Ebene und gilt aufgrund der herrlichen Aussicht als „Balkon Umbriens“. Wir besuchen eine Ölmühle und kosten das flüssige Gold. Weiter geht es nach Foligno, und nach einem Spaziergang im historischen Stadtkern mit herrschaftlichen Palazzi fahren wir nach Spello. Sehenswert sind hier die römischen Stadttore und die Befestigungsanlagen.


6. Tag: Freitag, 21.10. Spoleto – Terni – Cascata delle Marmore
„Spoleto ist die schönste Entdeckung, die ich in Italien gemacht habe" schrieb Hermann Hesse im Jahr 1911 an seine Frau. Entscheiden Sie selbst nach einer Stadtführung. Wir fahren weiter nach Terni und besichtigen die Cascata delle Marmore. Mit 165 m Höhe ist er einer der höchsten Wasserfälle von Italien und der höchste weltweit, der von Menschen geschaffen wurde. Lassen Sie sich überraschen.


7. Tag: Samstag, 22.10. Lago di Trasimeno – Castiglione del Lago – Isola Maggiore
Wir fahren nach Castiglione, der historischen Stadt am Lago mit ihrer Burg und der gut erhaltenen Stadtmauer. Ein Schiff bringt uns zur Isola Maggiore. Spazieren Sie über die autofreie Insel und entdecken Sie die Fischer bei ihrer Arbeit und die Frauen beim klöppeln von Spitzen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, damit Sie die schöne Hotelanlage noch einmal genießen können.


8. Tag: Sonntag, 23.10. Arrivederci Umbria - Heimreise
Heute heißt es schon wieder Koffer packen; wir fahren über die Schweizer Alpen nach Hause, hoffentlich mit vielen schönen Erinnerungen an malerische Landschaften, an beeindruckende Kulturzeugen und an kulinarische Köstlichkeiten dieser grandiosen Region.


(Reiseleitung: Angie Fricker)

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, Schlafsessel mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar, Kaffeeautomat, kostenloses WLAN

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus, Verköstigungen laut Programm

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP in einem guten Hotel der gehobenen Mittelklasse

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Kopfhörer bei allen Führungen, um Ihnen viel Abstand zuzusichern

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst - im angegebenen Bereich - zu den jeweiligen Zusteigeorten

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    DZ: € 42,-/ EZ: € 45,-
    (einschl. Reisekranken- und Gepäckversicherung)

  • Eintrittsgelder

  • Trinkgelder

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.