Der Harz

Land der Märchen, Sagen und Hexen

12.08. - 15.08.2022 (4 Tage)

579.-€

EZZ: 54.-€

Der Harz ist als das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands bekannt. Kleine Flussläufe, atemberaubende Granitklippen, mystische Moore sowie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt lassen spannende Naturerlebnisse möglich werden. Von UNESCO-Welterbestätten über Geschichten erzählende Gedenkstätten, Tropfsteinhöhlen, prächtige Domschätze, beeindruckende Schlösser und Gärten bis hin zu historischen Bahnen ist im Harz eine unglaubliche Fülle an außergewöhnlichen Kulturhighlights zu erleben.

 

1. Tag: Anreise über Karlsruhe – Heidelberg – Frankfurt – Kassel – Göttingen – Goslar nach Wernigerode, wo wir unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel beziehen werden. Als Begrüßung erhalten Sie ein Gläschen Schierker Feuerstein – Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ihr ganztägiger Harzausflug beginnt mit einem Stadtrundgang in Wernigerode. Malerisch in die reizvolle Landschaft eingebettet, erwarten Sie farbenfrohe Fachwerkbauten und enge Kopf- steinpflastergassen. Erleben Sie das besondere Flair, das von dieser Stadt ausgeht. Danach fahren wir nach Quedlinburg – in die Stadt mit dem größten Fachwerkensemble Deutschlands. Ein weiteres High- light des Tages ist der Besuch des bekannten Hexentanzplatzes in Thale mit dem rekonstruierten Harzer Bergtheater. Treffen Sie dort eine Hexe mit dem „Hexengesöff “. Bei einem Besuch der staatlichen Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg, der traditionellen Mundglashütte im Zeichen der Brockenhexe, können Sie die Faszination der Glasfertigung hautnah erleben und die Produkte günstig erstehen.

3. Tag: Heute steht Goslar auf dem Programm. Ihr Stadtfüher erwartet Sie zu einem Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt mit der Kaiserpfalz. Der Marktplatz mit Brunnen, überragt vom Reichsadler, ist das Symbol der Stadt. Im 4 Tage Anschluss erwartet Sie eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn. Die wohl bekannteste Schmalspurbahn des Harzes ist die Brockenbahn, die sich mühevoll die 14 km lange Strecke hinauf auf den höchsten Berg des Harzes quält. Um den Brockenbahnhof auf einer Höhe von 1.025m mNN zu erreichen, umrundet sie den Berg dabei etwa eineinhalbmal auf der „Brockenspirale“. Diese Fahrt mit einer der letzten deutschen Kleinbahnen wird durch die Landschafts- bilder mit Buchenwäldern in den unteren Lagen und Bergfichtenwäldern bis hinauf zum Brocken für Sie zu einem unvergeßlichen Erlebnis.

4. Tag: Nach spannenden und erlebnisreichen Tagen treten wir die Heimreise nach Kenzingen an.

Leistungen im Überblick

  • Fahrt im bequemen Reisebus

  • 3x Übernachtung im sehr guten 4-Sterne-Hotel Harzer Kultur & Kongresshotel HKK

  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, SAT - TV, Föhn

  • Nutzung des Wellnessber. im Hotel

  • 3x Frühstücksbuffet

  • 3x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet sämtliche Ausflüge

  • 1x Begrüßungsgetränk Schierker Feuerstein

  • 1x Stadtrundgang Wernigerode

  • 1x Ganztagsführung Harz inkl. Besichtigung Quedlinburg

  • 1x Besichtigung des Hexentanzplatzes in Thale

  • 1x Begrüßung am Hexentanzplatz zzgl. Hexengesöff

  • 1x Stadtrundgang Goslar mit Außenbesichtigung Kaiserpfalz

  • 1x Fahrt mit der Schmalspurbahn Wernigerode – Brocken – Drei Annen Hohne inkl. Sitzplatz

  • Kurtaxe

Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.