Dresden - Caspar David Friedich. Wo alles begann

11.09. - 15.09.2024 (5 Tage)

985.-€

EZZ: 180.-€

Im Jahr 2024 feiert Deutschland den 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich, einem der bekanntesten Maler, nicht nur der Romantik. In diesem Jubiläumsjahr gibt es im Albertinum Dresden eine großartige Sonderausstellung: „CASPAR DAVID FRIEDRICH. WO ALLES BEGANN“.
Über 40 Jahre lang war Dresden der Lebensmittelpunkt des Künstlers. Hier setzte er sich mit den Werken der berühmten Gemäldegalerie auseinander und brachte sich in zeitgenössische Kunstdebatten ein. Zudem fand er viel Inspiration in der Natur und auf seinen Wanderungen durch die Landschaft in der Umgebung Dresdens. So entstanden in dieser Zeit die Hauptwerke des Zeichners und Malers, die heute weltweit als bedeutendste Zeugnisse der deutschen Romantik gelten.

 

1. Tag: Freitag, 13.09. | Anreise nach Dresden

Am frühen Morgen starten wir in Freiburg und bieten Zusteigemöglichkeiten an der B3 bis Offenburg, an der Autobahnausfahrt Achern (Parkplatz) und am Bahnhof in Rastatt. Über die Autobahn Karlsruhe – Nürnberg – Chemnitz steuern wir unser Standorthotel in Dresden an.

 

2. Tag: Samstag, 14.09. | Stadtbesichtigung Dresden und Führung durch die Ausstellung

Nach dem Frühstück  werden wir bei einer etwa dreistündigen Führung die Sehenswürdigkeiten von „Elbflorenz“ erleben. Am Nachmittag besuchen wir die Sonderausstellung: „CASPAR DAVID FRIEDRICH. WO ALLES BEGANN“, wo wir eine sachkundige Führung erhalten.

 

3. Tag: Sonntag, 15.09. | Residenzschloss– Grünes Gewölbe und Freizeit

Am Vormittag werden wir durch das Neue Grüne Gewölbe geführt und die Kunstschätze bewundern. Anschließend können Sie das Residenzschloss erkunden. Als Sitz von Kurfürsten und Königen ist es seit dem 15. Jahrhundert kultureller Mittelpunkt der Stadt. Bei den Bombenangriffen auf Dresden 1945 fast vollständig zerstört, zeigt sich das Residenzschloss Dresden heute wieder in alter Pracht. 
In der Freizeit am Nachmittag können Sie durch die restaurierte Altstadt bummeln.

 

4. Tag: Montag, 16.09. | Schloss Pillnitz – Bastei – Festung Königstein

Unser Ausflug führt uns zum Sommerschloss der Gräfin Cosel, wo wir durch den Schlosspark geführt werden. Bei einer kleinen Wanderung zu den Basteifelsen können Sie den sagenhaften Ausblick auf das Elbetal genießen. Anschließend begeben wir uns auf eine Zeitreise durch die 800-jährige Geschichte der Festung Königstein, dem einzigartigen Zeugnis europäischer Festungsbaukunst.

 

5. Tag: Dienstag, 17.09. | Rückreise

Am Morgen treten wir die Rückfahrt an und erreichen gegen Abend unsere Ausgangsorte.

 

 

(Reiseleitung: Marita Hinck-Langner)

Leistungen im Überblick

  • Schlafsesseln mit Fußstützen, WC, Klimaanlage, Kühlbar

  • Alle Rundfahrten und Ausflugsfahrten mit unserem Bus laut Programm

  • Übernachtung im DZ (D/WC) und HP im Hotel

  • Qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise

  • Sachkundige örtliche Führungen

  • Insolvenzversicherung (Reisegeldgarantie)

  • Taxizubringerdienst – im angegebenen Bereich – zu den jeweiligen Zusteigeorten

Zusatzleistungen:

  • Audioguide-System
  • Stadtführung in Dresden (ca. 3 Std.)
  • Hausticket Albertinum
  • Führung Sonderausstellung im Albertinum
    „Caspar David Friedrich. Wo alles begann“ (1h)
  • Führung Neues Grünes Gewölbe
  • Tageskarte Residenzschloss
  • Eintritt / Führung Schlosspark Pillnitz
  • Eintritt / Führung Festung Königstein

 

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Reiserücktrittskostenversicherung DZ: € 45,-/ EZ: € 53,-
    (einschl. Reisekranken- u. Gepäckversicherung)
  • Eintrittsgelder, sofern nicht unter den Leistungen angegeben
  • Trinkgelder
Rist Reisen - Taxiservice

Die Bildnachweise finden Sie hier.