Alle Kulturreisen im Überblick

Reise in die „Ewige Stadt“ nach Rom

28.10. - 04.11.2017 (8 Tage)

Es heißt, man brauche ein Leben lang, um Rom kennenzulernen. Aber jeder, der in die Ewige Stadt kommt, fühlt sich, als habe er sein bisheriges Leben hier verbracht. So ergeht es auch unseren Reisegästen immer wieder, wenn sie mit uns die Stadt am Tiber besuchen; alle sind von der Faszination dieser Stadt angezogen. Es ist wahr: Man kann das Sehnen der Menschen nach dem Ewigen in der Vielzahl der römischen Tempel und Kirchen wahrnehmen, aber auch die Lebensfreude der Römer in der Vielfalt ihrer Brunnen sprudeln sehen. Wir haben stets die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in unser Programm aufgenommen: die vier Hauptkirchen, das antike Rom, die Vatikanstadt, das Pantheon und die schönen Plätze. Wenn es möglich ist, können wir auch an einer Generalaudienz des Papstes teil-nehmen. Ein Ausflug nach Tivoli und Frascati wird das Programm ergänzen. In dem ruhigen, auf einem Hügel in Vatikannähe gelegenen Hotel „Casa Tra Noi“ fühlen sich unsere Reisegäste seit Jahrzehnten stets wohl. (Reiseleitung: Manfred Kienzler)

1.145.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Führungen, Reiseleitung

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Unsere Herbstreise in die „Goldene Stadt“ Prag

29.10. - 03.11.2017 (6 Tage)

Ein absolutes Highlight in geschichtlicher, kunsthistorischer wie kultureller Hinsicht ist sie - die „Goldene Stadt“ an der Moldau. Prag muss man einfach kennenlernen, und bei jedem weiteren Besuch wird man neue Facetten dieser faszinierenden Metropole entdecken. Der hoch über der Moldau liegende Hradschin, zahlreiche barocke Kirchen, Klöster und Paläste sind großartige Zeugnisse vergangener Epochen. Bei Stadtrundgängen werden Sie die alten Stadtviertel mit ihren verwinkelten Gassen, die Karlsbrücke mit ihren Barockfiguren, den Altstädter Ring mit dem Rathaus u.a.m. erleben. Dabei bleibt auch Gelegenheit, das vielfältige Kulturangebot dieser Stadt an der Moldau in eigener Regie wahrzunehmen oder das Gesehene in Ruhe zu vertiefen. - Auf der Hinreise werden wir auch Pilsen besuchen, das 2015 Kulturhauptstadt war und sich für diesen Anlass besonders herausgeputzt hat. Den Teilnehmern an dieser Reise wird die Stadt während einer ausgiebigen Stadtführung vorgestellt, wir besuchen aber auch die be-rühmte Brauerei und können das ausschließlich für deren Besucher auf traditionelle Art gebraute Bier verkosten. . (Reiseleitung: Monika Opitz)

749.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Führungen, Reiseleitung, Schifffahrt, Mittagessen

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Kultur und Genuss - zur Olivenernte in die Toskana

08.11. - 12.11.2017 (5 Tage)

Auf dieser Reise, die Kultur mit Genuss verbindet, werden wir nicht nur bezaubernde toskanische Städte wie Pisa und Lari besuchen, sondern tatsächlich auf einem Olivenlandgut an der Ernte teilnehmen. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Mittagsvesper mit Ölverkostung. Auch zur Trüffelmesse nach San Miniato - dem Geburtsort des Renais-sancegenies Leonardo da Vinci - werden wir fahren, um dort das Feilschen um den Preis der besten Trüffel zu erleben. Schöner kann man die bei uns oft schon so tristen Novembertage nicht verbringen! (Reiseleitung: Monika Opitz)

555.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Führungen, Reiseleitung

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Bamberger Krippenweg

04.12 - 06.12.2017 (3 Tage)

Mit einer besinnlichen Adventsfahrt - ohne Hast und Eile - möchten wir unser Fahrtenjahr ausklingen lassen. Als Ziele haben wir den Nürnberger Christkindlmarkt, den Bamberger Krippenweg und das vorweihnachtlich geschmückte Würzburg gewählt. Im Mittelpunkt unseres Programms steht die „Krippenstadt Bamberg“. In der Adventszeit werden in den Bamberger Kirchen und in Museen über 30 Krippen aufgestellt. Der Bamberger Krippen-weg will ein Weg der Einstimmung auf das heilige Geschehen an Weihnachten sein, ein Weg, der zur Besinnung einlädt. Ein geführter Stadtrundgang in Würzburg ist ein gut gewählter Abschluss unserer Reise. (Reiseleitung: Detlef-Herbert Freßle)

345.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Führungen, Reiseleitung

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Advent im Salzburger Land und in Salzburg

08.12. - 11.12.2017 (4 Tage)

In der Vorweihnachtszeit empfängt Salzburg, das als Stadt der Musik in aller Welt bekannt ist, seine Besucher mit besonderem Flair. Diese bezaubernde Stadt im weihnachtlichen Lichterglanz zu erleben, den weithin bekannten Christkindlmarkt zu besuchen, ist ein großartiges Erlebnis. Weltbekannt ist auch das „Salzburger Adventsingen“ im Großen Festspielhaus. Alle Besucher dieser Veranstaltung sind jedes Mal von der Aufführung ergriffen und nachhaltig beeindruckt. Ein morgendlicher Ausflug mit „Stille-Nacht-Romantik“ führt nach Oberndorf zur Stille-Nacht-Kapelle und weiter nach Arnsdorf zur Schule von Franz Xaver Gruber, die heute ein Museum ist. Schon mehr als ein Jahrzehnt wohnen wir in Faistenau im schönen Hotel „Alte Post“, das 20 Kilometer von Salzburg entfernt liegt. (Reise-leitung: Manfred Kienzler)

499.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Führungen, Reiseleitung

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Weihnachten am Achensee in Tirol

21.12. - 27.12.2017 (7 Tage)

Wir laden Sie ein in die stimmungsvolle Atmosphäre einer wunderschönen Landschaft. Die Gastfreundschaft der Menschen, die tief verschneiten Almen und Wälder sowie die hochalpinen Regionen sind das Panorama dieser weihnachtlichen Zeit. Wir haben für Sie ein traditionelles Familienhotel mit 4-Sterne-Komfort reserviert. Genießen Sie die herrliche Winterlandschaft von ihrem Balkon mit Blick auf den Achensee und das Karwendelgebirge. Das Hotel verfügt zudem über eine riesige Badelandschaft mit Hallenbad. Verbringen Sie mit uns die Weihnachtstage in Pertisau am Achensee. Kleinere Ausflüge runden das Programm ab.

865.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Weihnachtsfeier und Weihnachtsmenü, Loipenpass

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern

Silvester in Mailand

30.12.2017 - 02.01.2018 (4 Tage)

Die Millionenstadt Mailand samt ihrer kühlen Noblesse lädt herzlich zum Jahreswechsel ein. Die „eigentliche Hauptstadt“ Italiens zeigt ein modernes Stadtbild mit langen Straßenzügen und eleganten Geschäften. Im Zentrum um| den Domplatz findet man jedoch auch enge kleinere Gassen. Der Dom S. Maria Nascente, nach St. Peter in Rom der zweitgrößte Kirchenraum Italiens, hat eine lange Baugeschichte. Auf seiner Dachterrasse liegt eine regelrechte Fußgängerzone. Die weltberühmte Scala hat schon viele große Namen gesehen und gehört. Im Refektorium des Dominikanerklosters S. Maria delle Grazie bewundern wir das Abendmahl des Leonardo da Vinci, eines der berühm-testen Gemälde der Welt. Ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Fremde ist die mit einer Glaskonstruktion überdachte Flaniermeile der Galleria Vittorio Emmanuele, 1867 eingeweiht. Gleiten Sie mit uns hinüber in das neue Jahr im kosmopolitischen Zentrum in Italiens Norden. (Reiseleitung: Jürgen Munzert)

666.- €

einschl. Busfahrt, Rundfahrten, Halbpension, Silvesterfeier, Führungen, Reiseleitung

Rist Reisen - Taxiservice Informationen anfordern